BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//vk.nuernberg.de//NONSGML kigkonsult.se iCalcreator 2.29.29// CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH UID:24bd1d53-2be6-497b-bf2b-ad2b1bb3564f X-WR-TIMEZONE:Europe/Berlin BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin BEGIN:STANDARD TZNAME:CET DTSTART:20231029T030000 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 RDATE:20241027T030000 RDATE:20251026T030000 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT TZNAME:CEST DTSTART:20240331T020000 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 RDATE:20250330T020000 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT UID:744236c7-4655-46e6-9322-1310d81c1f22 DTSTAMP:20240725T024636Z CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Wir alle tun es: Schimpfen und Fluchen. Kraftausdrücke gibt es wohl seit es Sprache gibt und in allen Kulturen der Welt. Die Ausstellung „Potz! Blitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech“ geht diesem Sprach phänomen auf unterhaltsame Weise nach.\nKurator Rolf-Bernhard Essig schläg t einen Bogen von saftigen Verfluchungen in Keilschrift über international e Beschimpfungen mit Tiernamen bis zu Internet-Trollen und Hate Speech. Da geht es auch um die Lust am Tabubruch\, um Männer- und Frauenschmähungen\ , um das Phänomen der Fluchabwehr durch das Tragen von Amuletten\, um Ausr aster in Fußball und Verkehr oder um vergebliche Verbote von Kraftausdrück en. Historische Objekte\, Medienstationen sowie Mitmach-Angebote zeigen\, dass Fluchen und Schimpfen ständige und lebendige Elemente jeder menschlic hen Kommunikation sind. Übrigens: der Titel ist eine Verkürzung von „Gotte s Blitz soll dich treffen!“ DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20240709T090000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20240709T170000 LOCATION:Museum für Kommunikation Nürnberg SEQUENCE:1 SUMMARY:Potz! Blitz! Vom Fluch des Pharao bis zur Hate Speech TRANSP:OPAQUE END:VEVENT END:VCALENDAR